DIPLOMLEHRGÄNGE

Allgemeines Projekt-

management.  Indi-

viduell und modular.

 
 

ZERTIFIZIERUNG

Effiziente Vorbereitung

auf eine IPMA oder

PMI Zertifizierung.

 
 

Inhouse-Training

Massgeschneiderter

Weg zum Erfolg. Sie

sparen Zeit und Geld.

 
 

TheBit Aktuell

21.06.17

100% Erfolg an der IPMA D Zertifizierungsprüfung!

Supertolles Resultate bei der IPMA D Zertifizierungsprüfungen vom 17. Mai 2017.

 

Wieder einmal...


22.06.16

swiss.NCB4

Erweitern Sie Ihre Kompetenzen für das Projektmanagement der Zukunft!


  1. zum Archiv
 
 

Login E-Learning Plattform



thebit gmbh
 

Die International Project Management Association (IPMA)

Projektmanagement hat eine unverkennbare internationale Dimension erreicht. Zentrale Drehscheibe ist hierfür seit 1965 die IPMA, International Project Management Association, ein Verbund aus derzeit 36 vorwiegend europäischen PM-Vereinigungen von Island bis Südafrika und von Portugal bis nach Russland, Indien und China mit Verbindungen nach Nordamerika, Japan, Australien und in die übrigen Teile der Welt.

 

Die IPMA vereinigt über 30.000 Mitglieder aus den nationalen Organisationen unter einem gemeinsamen Dach. Die Mitglieder engagieren sich für Professionalität im Projektmanagement unter spezifischen kulturellen Anforderungen in allen Arten von Projekten. Darüber hinaus stellen institutionalisierte Kontakte zu nationalen Vereinigungen in Nordamerika, Australien und Südafrika die globale Dimension der Arbeit der IPMA sicher.

 

Eine der signifikantesten Eigenschaften der IPMA ist die parallele Entwicklung von vereinigten nationalen Gesellschaften, die eine spezifische Entwicklung entsprechend der Anforderungen in ihrem Land und in der jeweiligen Landessprache betreiben. IPMA etablierte sich dadurch als ein internationales Netzwerk von nationalen Projektmanagement Vereinigungen.

 

Seit 1995 existiert als weltweite Kommunikationsplattform zwischen den unterschiedlichen nationalen und internationalen Fachverbänden das Global Project Management Forum.

 

Aktuelles und zentrales Informationsorgan der IPMA ist der quartalsweise erscheinende Newsletter, das als PDF-Datei bereitgestellt wird.

 

Die IPMA konnte Beziehungen zu Firmen regionaler, nationaler und internationaler Wichtigkeit aufbauen und stetig vertiefen. Mit Universitäten, Hochschulen, sowie auch Standardisierungsinstitutionen wie ISO, DIN und BSI hält sie enge Austauschbeziehungen.

Nach oben

 

NUTZEN GEMÄSS IPMA

Der Nutzen einer Zertifizierung nach dem IPMA Projektmanagement-Standard beschreibt die International Project Management Association wie folgt:

 

Für den Inhaber einer Zertifizierung

  • International anerkannte Qualifikation auf der Grundlage der nationalen und internationalen Competence Baseline der IPMA
  • Neutrale Bestätigung seiner PM-Kompetenzen
  • berufliche und persönliche Anerkennung
  • Reflektion der eigenen PM-Qualifikation
  • Führen eines international anerkannten Titels
  • Beschleunigen der beruflichen Karriere
  • Verbesserung der Chancen im Arbeitsmarkt
  • Wertsteigerung für die Organisation
  • Sicherung des Arbeitsplatzes

 

Für Unternehmungen und Organisationen

  • Kompetenznachweis als Wettbewerbsvorteil
  • Auswahl von erfolgreichem, vertrauenswürdigem Projektmanagement-Personal
  • Ergänzung zu Weiterbildungsprogrammen

 

Für den Auftraggeber

  • Sicherheit bei der Vergabe von Aufträgen
  • erhalten höhere Fachkompetenz

Nach oben

 

Newsletter

Hier geht es zur Newsletter- Anmeldung.